*EVENT* FAKE // 20th DJ Anniversary Marco Sönke am 24.11. im CocoonClub
FAKE by EMM pres. FIREBEATZ & SKITZOFRENIX
“20TH DJ ANNIVERSARY - MARCO SÖNKE”


FAKE
steht heute im Zeichen eines Mannes. Eines Mannes, der die Szene in Frankfurt und Deutschland die letzten zwei Dekaden nachhaltig geprägt hat. Einer, der die Musik kennt wie kein Zweiter. Einer, der immer obenauf war und ist: MARCO SÖNKE.

Zwanzig Jahre sind eine verdammt lange Zeit. Mit Zwanzig hat man zumeist einen Schulabschluss in der Hand, manche sogar schon eine Ausbildung und man stürzt sich entweder ins Berufs- oder Universitätsleben. Man geht aus, feiert in Clubs und genießt das Leben in vollen Zügen. Doch zwanzig Jahre im DJ-Business tätig sein, das können wirklich nur die Wenigsten von sich behaupten. Einer, der es kann, ist Marco Sönke. Seit zwei Dekaden philosophiert sich der charismatische DJ durch die Musik und Clubs gleichermaßen. Ist dementsprechend musikalisch immer up to date und trotzdem noch kein bisschen müde. Fast so lange wie es House-Musik in Deutschland gibt, fast so lange ist Marco Sönke ein Teil von ihr.

Und auch nach zwanzig Jahren zählt Marco zu den beliebtesten DJs des Rhein-Main-Gebiets und avancierte ganz nebenbei zu einer der Personen, über die man seit jeher sprach, spricht und zukünftig sprechen wird. Ungebändigt ist seine Leidenschaft für Musik, egal ob auf USB-Stick, CD oder Vinyl. Natürlich besitzt Marco Sönke sein eigenes Label - Brickhouse. Natürlich ist Marco Sönke Resident im bekanntesten Club der Republik - dem CocoonClub. Natürlich hat Marco schon zig Mal im Ausland die Crowd zum Ausflippen gebracht. Natürlich spielt Marco an der Seite von sämtlichen Weltstars. Und natürlich ist Marco das Aushängeschild von ENVY MY MUSIC und FAKE. Selbstredend versteht sich, dass FAKE heute einzig und allein im Zeichen seines Jubiläums steht. Marcos Wunschgäste für diesen Abend sind aber auch nicht ohne.

Zunächst begrüßt Marco Skitzofrenix, mit bürgerlichem Namen Edin Ibrahimovic. Bereits in frühsten Jahren werkelte Edin an eigenen Produktionen. die allerdings noch den Genres 2Step, HipHop oder Partybreaks zuzuordnen waren. Ferner hat er an verschiedenen Online-Remix-Contests partizipiert. Den Namen Skitzofrenix wählte er bedacht aus, da dieser seiner musikalischen Vielfältigkeit am nächsten kam - eine Eigenschaft, die sowohl seine Sets als auch Produktionen prägt, doch nicht nur dort. So umfasst die Liste derer, die Skitzofrenix’ Musik supporten Unmengen an Künstlern aus verschiedenen Genres.

Dazu zählen beispielsweise Switch, Timbaland, Neptunes, Basement Jaxx, Kenny Dope oder The Prodigy. Und genauso vielfältig wie sein musikalisches Interesse ist, gestalten sich seine Produktionen. Überzeugen konnte er auf diesem Sektor mit seinen EPs „Damn It“ und „Bring the Noise“, die von sämtlichen Szene-DJs supportet wurden. In Kooperation mit Jeff Doubleu erschein im vergangenen Jahr ein Remix auf Sneakerz Muzik zu Harry Romeros und Shawnee Taylors Track „Where You Are?“. Dazu kam ein weiterer Remix zu Dave Kurtis’ Track „Burning“ und die EPs „Highest Grade“, ebenfalls in Zusammenarbeit mit Jeff Doubleu, die auf dem Imprint Union Jack erschienen. Gegen Ende des vergangenen Jahres kooperierte Skitzofrenix mit Franky Rizardo. Das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit war die EP „Patulego“, die heftig einschlug.

Weitere Gäste dieser Jubiläumsnacht sind die beiden ENVY MY BOOKING Acts von Firebeatz aus Holland, dessen Siegeszug im Jahr 2008 begann, als sie die einheimische Szene mit ihrer ersten Produktion „Speak Up“ kräftig aufwirbelten. Kennengelernt haben sich Tim und Jurre bereits während der Schulzeit, wo sie nicht nur musikalische Gemeinsamkeiten entdeckten, sondern schon die Basis für eine später erfolgreiche Arbeit legten. Nach „Speak Up“ folgte mit „We're Going Back“ schnell die Nachfolge-EP, die durch den Suport von diversen Radiostationen in die Hände von DJs wie Fedde Le Grand, Roger Sanchez oder Funkerman gelang. Dies hatte zur Folge, dass Tim und Jurre Bookings für Festivals wie Rockit, Free Your Mind oder Zomerkriebels bekamen und vor zigtausend Menschen spielten.

Anno 2010 adelte Fedde Le Grand das Duo persönlich, indem er Firebeatz für sein Label Blackbird signte - ein Schwesternlabel von Flamingo Records. Kurz darauf veröffentlichten Firebeatz den Track „Hidden Sound“. Doch der Sound blieb natürlich nicht geheim, sondern wurde rasch von sämtlichen „Heavy Weights“ der Szene gespielt. Dazu zählten u.a. David Guetta und die Swedish House Mafia. Im vergangenen Jahr landeten Tim und Jurre mit dem Track „It's Like That 2011“ den nächsten Coup. Nicht nur mischten sie damit die Beatportcharts auf, sondern konnten sich auf Support von höchster Stelle in Form von Steve Angello freuen. Neben ihrem mittlerweile kultigen Remix zu „Where’s your head at“ von Basement Jaxx, folgte in diesem Jahr der Release „One more time baby“ in Zusammenarbeit mit den FAKE Geburtstags Gästen aus dem September, Chocolate Puma. Wer sich diesen Release anhört, weiß, was er von dieser Nacht erwarten kann: Jede Menge Bass & Rhythmus.

FAKE - Danke Marco für zwanzig wundervolle Jahre Musik!

DJ-INFO:

FIREBEATZ/
WWW.FIREBEATZ.COM

SKITZOFRENIX/
WWW.SKITZOFRENIX.COM

MARCO SÖNKE/
WWW.MARCOSOENKE.DE

DJ KATCH/
WWW.DJKATCH.COM

MAIN:
FIREBEATZ (SPINNIN_FIREBEATZ.COM/HOLLAND)
SKITZOFRENIX (SPINNIN_SKITZOFRENIX.COM/HOLLAND)
MARCO SÖNKE (EMM_COCOONCLUB _PLANET RADIO NIGHTWAX/FRANKFURT)

LOUNGE:
TBA

MICRO: DELOREAN
DJ KATCH & GUESTS

TICKETS:
WWW.COCOONCLUB.NET/TICKETS

JOIN US:
FACEBOOK.COM/WEAREFAKE
TWITTER.COM/WE_ARE_FAKE

START:
22 UHR