ANNA REUSCH als Gast am Donnerstag den 11.11.2010
SAVE THE DATE! Am Donnerstag, den 11.11.2010 präsentieren wir Euch ab 20Uhr wieder eine Guest Session der Superlative bei WE-LOVE-HOUSE.FM.

Diesmal zu Gast: ANNA REUSCH


"DIE Leute denken ich bin ein blondes Püppchen, das versucht aufzulegen. DIE Leute machen schon am Eingang kehrt, weil es Ihnen zu laut ist."

Tatsächlich erfüllt Anna Reusch nicht viele Kriterien des Klischees einer ernstzunehmenden Künstlerin im Technobereich; sie ist jung, blond, Model - Basta! Was DIE aber nicht wissen ist, dass Anna schon mit 14 die Anlage aus dem Bandproberaum ihres Vater nutze damit sie stilgerecht Musik hören konnte. Nach gescheiterten Versuchen an Gitarre, Schlagzeug und Klavier wollte Sie sich schon mit dem bloßen Hören von Musik abfinden bis Sie glücklicherweise mit 16 auf einen DJ traf, welcher durch Zufall Annas Talent für Takt und Technik erkannte und es förderte.

Mit 17 Jahren spielte die Newcomerin im Vorprogramm der "Härtegrad Clubnacht" und auch der erste Plattenvertrag liess nicht lange auf sich warten. Mit zarten 18 Jahren ging es dann neben der Schule quer durch Deutschland. Für Anna Reusch zu viel des Guten, denn nach kurzer Zeit warf Sie das Handtuch. Es mussten drei Jahre vergehen, damit Sie das zwischenzeitliche Fingerjucken vor allem bei Clubbesuchen eindeutig interpretieren konnte.

Ende 2008 beschloss Anna, sich endlich richtig der Musik zu widmen und begann zu lernen. Die richtigen Lehrer, wie zB die Frankfurter Urgesteine George Perry und Peter Latino, weisten den Weg und öffneten die Tür zu einer bis dato unbekannten Welt: die Techhouse/Technoszene. Treibende Beats und dramatisch angeordnete Klänge riefen eine Publikumseuphorie hervor, die Eindruck hinterliess. Gig für Gig verfeinerte sich Ihre Technik und Track für Track entpuppte sich die Vorliebe für satte Basslines gepaart mit trockenen aber groovigen melodischen Beats. Ihre Intention "come with me on a trip of pumpin elektronic music" gibt Sie erfolgreich preis. 2009 erspielte Anna Reusch sich eine ansehnliche Referenzliste, auf der neben Clubs wie zB das U60311 oder Cocoon in Frankfurt, dem Loft in Ludwigshafen, der Elektroküche in Köln, dem Club Q in Zürich auch Festivals wie Summerwave und Nature One nicht fehlen.

Sie überrascht mit Leidenschaft, Technik, Gespür. Vorurteile sind passè. Ihre ersten Produktionen sind im Gange - man darf gespannt sein!



http://www.myspace.com/annareusch